Der Big Bang digitaler Bildlichkeit

Gundolf S. Freyermuth (Internationale Filmschule Köln) hält aus Anlass des Beginns von play4science (DFG-Fördferung „Entwicklung sozialer Web-Plattformen zur Datengewinnung in den Geisteswissenschaften„) einen Vortrag mit dem Titel:

Der Big Bang digitaler Bildlichkeit

am Mittwoch, 17.11.2010, 19 Uhr

im Hörsall A119 im Hauptgebäudes der Ludwig-Maximilians-Universität München (Geschwister-Scholl-Platz 1, München) im Hörsaal A119

Alle sind herzlich willkommen!

Dieser Beitrag wurde unter ARTigo veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

n/a