ARTigo auf der Konferenz „Digital Humanities Revisited“

Auf der Konferenz Digital Humantities Revisited habe ich über mein Dissertationsprojekt berichtet. Natürlich habe ich dabei ARTigo genannt und prompt haben einige Zuhörer dazu getwittert. Hier ist einer der Tweets dazu:

artigo-tweet

Überdies war mein Vortrag bei den Lightning Talks der einzige aus dem Bereich der Kunstwissenschaften und damit auch der einzige der etwas mit der Analyse von Bildern bzw. ihren Metadaten zu tun hatte. Daran kann man sehen, dass das doch ein eher ungewöhnliches Thema ist.

Weitere Links:
Twitter: #dighum1213
Artikel Digital Humanities Revisited in Hannover auf dem Blog Computerspiel und Ästhetik, Sabine Scherz

 

Dieser Beitrag wurde unter ARTigo veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.