Das Web-Echo ruft zurück

So langsam breitet sich die Nachricht aus, dass ARTigo kunstinteressierte Spieler anlockt. Nach der Pressemeldung sowie dem Radio-Interview letzte Woche erreicht ARTigo auch die bloggende Web-Gemeinschaft: Herr Rau verfasste einen sehr schönen Artikel, der nicht nur hungrig auf mehr macht, sondern auch zur Diskussion einlädt.

Dieser Beitrag wurde unter ARTigo veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten auf Das Web-Echo ruft zurück

  1. keimelion sagt:

    Erstaunlich, wer so alles über ARTigo schreibt…

    http://www.adz.ro/kultur.htm

    🙂

  2. keimelion sagt:

    Das hier finde ich auch cool! Ist seit letzten Mittwoch schon gepostet, aber ich habe es erst jetzt entdeckt. Sieht gut aus!

    http://www.facebook.com/prometheus.bildarchiv

  3. keimelion sagt:

    „Zurück zu den Reformationstheologen, die uns auf artigo.org immer wieder nerven.“

    Ist das nicht Klasse?! Ich habe so gelacht, wie selten. Die Berichte sind wunderbar!

    http://www2.pms.ifi.lmu.de/erlebt/?tag=artigo

    🙂

  4. keimelion sagt:

    Das Spiel ist auch schon Gesprächsthema unter Prominenten:

    http://www.blogger.com/comment.g?blogID=237621396103425020&postID=895191313726615274

    🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.