Schlagwort-Archive: Puzzle

Phylo: Human Computation als Flash Game

Unser ARTtigo ist nicht das einzige wissenschaftliche Projekt, dass spielerisch auf die „Weisheit der Vielen“ zurückgreift. Eine sehr interessante Variante, wie in Form eines Flash-Games etliche Spieler an einer Forschungsarbeit partizipieren können, nennt sich „Phylo“ und ist hier zu finden.

Bei dem Puzzle-Spiel geht es darum, verschieden farbige Segmente zu ordnen – und das ist in der Tat kniffliger, als es zunächst klingt. Die Quadrate sind in mehreren Linien horizontal angeordnet. Die Aufgabe des Spielers ist es nun, durch das Verschieben der Spielsteine farbliche Übereinstimmungen zu schaffen. Hat man genügend Übereinstimmungen geschafft, kommt eine neue Linie dazu, das Spiel wird nach und nach also immer schwieriger und komplexer.

Die großartige Idee hinter dem Projekt der McGill University in Kanada: Die Spieler helfen den Forschern dabei, im großen Stil Erbgut-Sequenzen verschiedener Spezies zu vergleichen. Dabei stehen die verschieden farbigen Quadrate in dem Spiel für die einzelnen Bausteine des Erbguts, die verschiedenen Linien für unterschiedliche Spezies.

Probiert das Spiel einfach mal aus – natürlich erst NACH den obligatorischen zwei Stunden ARTigo!

PS: Wer keine Lust hat, Online-Games zu spielen und dennoch einen bescheidenen Teil zu einem wissenschaftlichen Projekt beitragen will, der kann zum Beispiel mal das hier mal downloaden. Die Client-Software BOINC (das steht für Berkley Open Infrastructure for Network Computing) ermöglicht es, ungenutzte Rechenleistung des eigenen Computers für Wissenschaftler über das Internet nutzbar zu machen.

Veröffentlicht unter ARTigo | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare