Schlagwort-Archive: Suche

Citizen Science Search

Wer auf der Suche nach noch mehr Citizen Science Projekten ist, wird auf der Webseite Citizen Science Search“ der Geoinformatik-Abteilung der Universität Heidelberg fündig. Über eine Suchfunktion kann man den Citizen Science Katalog der Abteilung durchsuchen und nach Themengebiet und Arbeitsumfeld filtern. Unten folgt ein Screenshot von der Beschreibung unseres Lieblingsprojektes:

citizen-science-search

Veröffentlicht unter ARTigo | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Suchmaschinen Bots mögen ARTigo

Internet Suchmaschinen lassen das Internet von Programmen, sogenannten Bots, automatisch nach interessanten Inhalten durchsuchen. Je interessanter eine Webseite ist, desto öfter wird diese von Bots durchsucht. In letzter Zeit bekommt ARTigo immer häufiger Besuch von Bots, so dass nachts, wenn die meisten Spieler schlafen, unsere Server unter der Last der Bots stöhnen. Einerseits ist das natürlich eine große Ehre für uns, da ARTigo für Suchmaschinen wichtiger wird, andererseits bedeutet das für unsere Server viel Arbeit und kann vereinzelt zu Ausfällen der ARTigo-Plattform führen. Wir vermuten, dass das auch mit dem Start unserer neuen ARTigo-Suche zusammenhängt, mit der die Kunstwerke besser erkundbar (auch für Bots) geworden sind.

Veröffentlicht unter ARTigo | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die ARTigo Suchleiste

ARTigo-Suchleiste

Über den Ergebnissen der ARTigo-Suche befindet sich die Suchleiste, mit der man die Darstellung der Suchergebnisse schnell und einfach anpassen kann:

1. Suchergebnisse: Zeigt an, wie viele Bilder zur Suchanfrage gefunden wurden. Wurden zu viele Bilder gefunden, kann es sich eventuell lohnen, die Suchanfrage abzuändern.

2. Ergebnisse pro Seite: Hier kann eingestellt werden, wie viele Bilder pro Seite angezeigt werden; durch eine große Zahl können lästige Seitenwechsel beim Durchsuchen der Ergebnisse vermieden werden.

3. Zeige Suchformular: Wird diese Option ausgewählt, wird das Suchformular über den Ergebnissen eingeblendet und man kann die Suchanfrage verfeinern oder abändern.

4. Zeige Schlagworte: Links neben jedem Bild auf der Ergebnisseite werden die Schlagworte eingeblendet, mit den die Bilder von den Spielern versehen wurden. Um Platz zu sparen, kann man diese Informationen ausblenden und so mehrere Bilder nebeneinander anzeigen lassen. Fährt man mit dem Mauszeiger über ein Bild, werden die Schlagworte angezeigt.

5. Zeige Metadaten: Rechts neben jedem Bild werden Metadaten eingeblendet, wie zum Beispiel der Name des Künstler. Um Platz zu sparen, kann man auch diese Informationen ausblenden.

6. Suchanfrage verfeinern: In diesem Menü verbergen sich einige Hilfsmittel, um die Suchanfrage weiter zu verfeinern – genaueres folgt in einem weiteren Blogeintrag.

Veröffentlicht unter ARTigo | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

ARTigo Suche mit vielen neuen Funktionen

Die ARTigo Plattform hat dank ihrer fleißigen Spieler über 7.9 Millionen Tags zu Kunstwerken gesammelt. Dadurch werden die Kunstwerke mit der ARTigo-Suchmaschine besser auffindbar.
Im Zuge der Bachelorarbeit von Franz Siglmüller wurde die ARTigo-Suche komplett überarbeitet und um viele nützliche Funktionen erweitert, wie zum Beispiel um die Möglichkeit nur nach Kunstwerken in einem bestimmten Zeitintervallen zu suchen.
Aber auch die Darstellung der Suchergebnisse wurde neu gestaltet: Der Benutzer kann jetzt die Seiten mit den Suchergebnissen anpassen und so zum Beispiel mehr Ergebnisse auf einen Blick sehen.
Probieren Sie die neue Suche am besten gleich selber aus: ARTigo-Suche

Veröffentlicht unter ARTigo | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

TinEye.

Artigo produziert Schlagworte, die anschließend im Rahmen einer Suchfunktion praktisch Anwendung finden. Es gibt eine Menge Gründe dafür, Bilder anhand von Worten zu suchen – es gibt aber auch Gründe dafür, Bilder anhand von Bildern zu suchen. Geht nicht? Gibt’s nicht! Sehen Sie selbst.

TinEye ist eine Suchmaschine die Ihr mit einem Bild füttern könnt und die Euch anschließend alle nach mathematischen Kriterien ähnlichen bzw. übereinstimmenden Abbildungen des Internet-Bilderfundus präsentiert (zumindest diejenigen Abbildungen, die adressiert werden können). Selbstverständlich findet Iht auf diese Weise Bilder die dem sehr ähnlich sind welches ihr gesucht habt. Gänzlich neues werdet ihr also auf diese Art nicht finden. Warum es trotzdem Sinn macht eine solche Suchmasche nutzen?
Hier sind vier gute Gründe:

1) Ihr habt ein Bild, aber keine Quelle.
2) Ihr habt ein Bild und wollt wissen: Wer hat es wann gemalt?
3) Ihr habt nur einen Bildausschnitt und würdet gern wissen wie das gesamte Bild aussieht?
4). Ihr seid mit der Qualität eures Bildes nich zufrieden und sucht nach demselben Bild in besserer Qualität.

TinEye ist nicht die einzige Suchmaschine dieser Art, ähnliche Angebote haben zum Beispiel auch Gazopa und Revmig.

Veröffentlicht unter ARTigo | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare