Archiv des Autors: Fabian

Auf der Suche nach Weihnachtskarten?

Dann probieren Sie doch mal, in ARTigo nach Winterlandschaft zu suchen. In den Suchergebnissen finden sich dann Bilder wie die Folgenden, die sich prima für Weihnachtskarten (ob selbst ausgedruckt oder per E-Mail) eignen:

von Adalbert Wex

Winterliches Tal im Gebirge von Adalbert Wex

Die Elster von Claude Monet

Die Elster von Claude Monet

Veröffentlicht unter ARTigo | Hinterlasse einen Kommentar

Weiterspielen für die Wissenschaft

In den letzten Jahren haben Sie gemeinsam dazu beigetragen, Kunstwerke mit sieben Millionen Schlagwörtern zu taggen. Vielen Dank dafür! Hier befindet sich eine Pressemitteilung mit weiteren Details für alle Interessierten. Außerdem gibt’s den Bericht über das Play4Science-Projekt als PDF.

Damit ist natürlich nicht Schluss. Wir haben mehrere Tausend neue Kunstwerke in ARTigo integriert. Worauf warten Sie? Jetzt spielen!

Veröffentlicht unter ARTigo | Hinterlasse einen Kommentar

Serverumzug

Damit Sie auch in den nächsten Jahren noch ARTigo spielen können, sind die Server gestern vom bisherigen Standort im Institut für Informatik in den Serverraum der IT Gruppe Geisteswissenschaften umgezogen. Damit Sie auch virtuell an dem spannenden, aber fast reibungslos abgelaufenen Umzug teilhaben können, hier ein paar Impressionen:

Play4Science Server

Vor dem Umzug tun die Server zuverlässig ihren Dienst im Institut für Informatik in der Oettingenstraße 67

Play4Science Server verpackt

Gut verpackt geht es

Transport der Play4Science Server

mit einem Transporter zum Geschwister-Scholl-Platz.

Einbau der Play4Science Server

Dort werden die Server im Rack eingebaut.

Play4Science Server

Beide ARTigo-Server werden im neuen Rechenzentrum hochgefahren.

Erfolgreiche MigrationDer gelungene Umzug wird gefeiert!

Herzlichen Dank für die gute Planung an Fabian Kneißl und Martin Josko!

Veröffentlicht unter ARTigo | 1 Kommentar

Hier sind die Gewinner des Monats

Im September wurde viel gespielt und es ging richtig heiß her. Zusätzlich zu unserem Gewinnspiel sind durch einen Bericht auf 3Sat jede Menge von euch auf Artigo aufmerksam geworden. Vielen Dank an alle fürs Mitmachen, auch wenn es nicht für alle zum Gewinn gereicht hat!

Und hier sind die Gewinner:

  • Tagessieger vom 15.9. ist Iona mit 56460 Punkten
  • Wochensieger vom 10.-16.9. ist Exit mit 152124 Punkten
  • Monatssieger vom September ist auch Exit mit 394905 Punkten

Herzlichen Glückwunsch!

Veröffentlicht unter ARTigo | Hinterlasse einen Kommentar

Belohnungen im September

Zusammen mit vielen Tausend Mitspielern habt ihr in den letzten Jahren fast 6 Millionen Schlagworte vergeben. Damit tragt ihr ganz entschieden zur Verbesserung eines zentralen wissenschaftlichen Instrumentes bei, indem ihr das Auffinden von Bildern ermöglicht! Dafür wollen wir uns bei euch natürlich bedanken!

Aber wie das immer so ist: Wenn man erst einmal Blut geleckt hat, will man mehr. So auch wir. Um eurer Spiellaune noch ein wenig mehr aufzuhelfen, setzen wir vorübergehend Preise aus, und zwar wie folgt:
Wer am 15. September die Höchstpunktzahl (addiert aus allen Spielvarianten außer Beta-Spielen) erzielt, bekommt 50 Euro.
Wer in der Woche vom 10. bis zum 16. September die Höchstpunktzahl (addiert aus allen Spielvarianten außer Beta-Spielen) erzielt, bekommt 100 Euro.
Wer im September die Höchstpunktzahl (addiert aus allen Spielvarianten außer Beta-Spielen) erzielt, bekommt 200 Euro.

Ist das ein Angebot? Wir hoffen, ja! Dann los gehts!

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Veröffentlicht unter ARTigo | 1 Kommentar

Es kann wieder gespielt werden

Leider hat unser Administrator gestern zwei Server in der Firewall-Konfiguration verwechselt und deshalb versehentlich den ARTigo-WWW-Server vom Internet abgeschottet. Es tut uns Leid, dass Sie gestern nicht darauf zugreifen konnten.

Inzwischen haben wir das Problem erkannt und gebannt und Sie können (endlich) wieder spielen.

Veröffentlicht unter ARTigo | Hinterlasse einen Kommentar

Das Web-Echo ruft zurück

So langsam breitet sich die Nachricht aus, dass ARTigo kunstinteressierte Spieler anlockt. Nach der Pressemeldung sowie dem Radio-Interview letzte Woche erreicht ARTigo auch die bloggende Web-Gemeinschaft: Herr Rau verfasste einen sehr schönen Artikel, der nicht nur hungrig auf mehr macht, sondern auch zur Diskussion einlädt.

Veröffentlicht unter ARTigo | 5 Kommentare

Der Big Bang digitaler Bildlichkeit

Gundolf S. Freyermuth (Internationale Filmschule Köln) hält aus Anlass des Beginns von play4science (DFG-Fördferung „Entwicklung sozialer Web-Plattformen zur Datengewinnung in den Geisteswissenschaften„) einen Vortrag mit dem Titel:

Der Big Bang digitaler Bildlichkeit

am Mittwoch, 17.11.2010, 19 Uhr

im Hörsall A119 im Hauptgebäudes der Ludwig-Maximilians-Universität München (Geschwister-Scholl-Platz 1, München) im Hörsaal A119

Alle sind herzlich willkommen!

Veröffentlicht unter ARTigo | Hinterlasse einen Kommentar

Projekt genehmigt!

Projekt: „Entwicklung sozialer Web-Plattformen zur Datengewinnung in den Geisteswissenschaften“

Im Projekt soll eine völlig neue Infrastruktur für Geisteswissenschaften einerseits zur Erschließung von dokumentarischen Quellen (wie Bildern und retrodigitalisierten Texten), andererseits zur Gewinnung von empirischen Quellen (wie Sprachformen) entwickelt werden. Über verschiedene Web-Plattformen, die von derselben sozialen Software betrieben werden, sollen games with a purpose (GWAP) ein breites Publikum an der Quellenerschließung oder an der Gewinnung von empirischen Quellen beteiligen. Zwei repräsentative Fälle sind für den Projektanfang ausgewählt worden: Eine erste Web-Plattformen soll die Erschließung von Bildern für die Kunstgeschichte realisieren, eine zweite die Gewinnung von Daten und Metadaten für die romanistische Linguistik. Es ist geplant, in einer späteren Projektphase die im Projekt aufzubauende Infrastruktur zur Datengewinnung in weiteren Fächern einzusetzen. Das Projekt ist Teil-Resultat einer mehrjährigen Zusammenarbeit von Geisteswissenschaftlern, Informatikern und Computer-Linguisten. Es ist für alle beteiligten Fächer forschungsrelevant, selber jedoch kein Forschungsprojekt.

Veröffentlicht unter ARTigo | Hinterlasse einen Kommentar
n/a